Warum sind wir anders?

eigene Konstruktionsabteilung (Zeichnungen in der CAD-Form, 3D-Modelle im .stp Austauschformat, FEM Festigkeitsanalysen, statische Berechnungen)
günstiges Verhältnis von Preis, Qualität und Liefertermin
Termintreue (wir garantieren Einhaltung der vereinbarten Termine), Terminflexibilität (die Möglichkeit, den Termin im Verlauf der Durchführung zu ändern)
problemloser Verlauf der Auftragsabwicklung von der Auftragsannahme bis zur Auslieferung (Zusendung der Fotodokumentation und eventuell der Videosequenzen vom Produktionsverlauf in den vereinbarten Zeitabschnitten)
flexible Reaktion auf die vom Kunden angeforderten Änderungen im Stadium der Vorbereitung der Zeichnungsdokumentation als auch im Produktionsstadium
Grundrahmen und Verkleidung mit vollen Schweißnähten geschweißt (massive Industrieausführung mit langer Nutzungsdauer)
Maßflexibilität (bis zu 18 Meter Länge, 4,5 Meter Breite und 4,5 Meter Höhe eines Moduls)
Schweißprozess komplex unter Aufsicht des IWE-Schweißfachingenieurs
spezielle Schweißversuche (Sichtprüfung, Eindringprüfen, Ultraschall, Röntgen)
wasserdichte Schweißnähte des Fußbodens (Auffangwanne mit Rauminhalt bis 1000 Liter gemäß den gültigen Vorschriften StawaR)
die von der Produktion unabhängige Qualitätskontrolle
Vorschläge zur Vereinfachung der Installation und des Betriebs der Technologie des Kunden (technologische Öffnungen, Flansche, Halter, Hilfskonstruktionen, Türsysteme, Wärme- und Schalldämmung, lufttechnische Komponenten, ...)
hochwertige Oberflächenvorbehandlung und nachfolgende Oberflächenbehandlung (alle unseren Container sind Sa2,5 beziehungsweise Sa3 gestrahlt, ein Anstrichsystem für den konkreten Anwendungsbereich des Containers vorgeschlagen, Anstrichstoffe von den weltweit anerkannten Herstellern)
Transport der Container zum angeforderten Ort weltweit (gilt auch für übergroße Produkte)