Technische Möglichkeiten

Produktionsräume mit der Gesamtfläche von mehr als 10.000 m2, ausgestattet mit Handhabungstechnik (Portalkräne mit der Tragfähigkeit bis 8 Tonnen, Gabelstapler mit der Tragfähigkeit bis 10 Tonnen, eigener Kranwagen 35 Tonnen), mit Verteilungen der technischen Gase und der Druckluft entsprechen in Bezug auf Qualität und Quantität den Bedürfnissen der Produktion unserer Produkte.

 

Das Grundmaterial an sich wird an den entsprechenden Schneidevorrichtungen und Umformanlagen bearbeitet.

 

Die Priorität ist natürlich der Schweißprozess, der mit modernen Schweißeinrichtungen von renommierten Herstellern durchgeführt wird, die nicht nur zum Stahlschweißen benutzt werden. Die Stahlkonstruktionen werden standardmäßig mit dem MIG/MAG System geschweißt. Hier überlassen wir nichts dem Zufall, die kompletten Produktionsprozesse sind unter direkter Überwachung des Schweißtechnologen und des internen TQM-Systems.

 

Eine Selbstverständlichkeit sind regelmäßige Audits der Gesellschaft im Sinne der Anforderungen der STN EN ISO 9001:2016 als auch der EN 1090-1:2009+A1:2011, durchgeführt durch die Gesellschaft TÜV SÜD.

 

Alle unseren Container sind vor Anwendung der Anstriche entfettet und nachfolgend mit einem Schleifmittel gestrahlt, um die gewünschte Oberflächenreinheit und Rauheit zu sichern.

 

Unser größtes Potenzial sind Leute – systematisch arbeiten wir an der Vervollkommnung ihrer Fertigkeiten, des Sozialklimas und des Zusammenhörigkeitsgefühls – für uns spricht nicht nur das vollendete Werk, sondern auch die Art und Weise seiner Durchführung.

 

Die komplette Überwachung über das ganze Geschehen in der Firma ist durch zentrales IT-Systems sichergestellt.

 

Durch langjährige Erfahrungen haben wir ein einzigartiges Know-how erarbeitet, was uns zu den Spitzenherstellern im Containerbereich zählen lässt.